Caseln für die Ewigkeit

Es folgen zwei Beiträge zum Thema “Nähen für die Ewigkeit” von Himmel-und-Hölle-Näharbeiten. Bitte lesen Sie sie sorgfältig und befolgen alle Anweisungen getreulich. Die Caseln halten ewig, und die Restauratoren… lassen wir das.

Anleitung für das Schneidern von Ewigkeitscaseln

Benötigte Materialien
Oberstoff: Feinste, zerbrechliche Seide
Verstärkungsstoff: Dünner Cottanova
Einlage: Grobes Leinen
Futter: Nach Belieben, bevorzugt dünn und zerbrechlich.
Faden: Eternitfaden… oder stabiles Polyester

Einstellen der Nähmaschine
Drehen Sie die Fadenspannung so hoch wie möglich, sowohl beim Ober- als auch beim Unterfaden. Kalibrieren sie für eine perfekte Fadenlage mit Schlingung in der Mitte der Stofflagen. Stellen sie die kleinstmögliche Stichlänge ein. 1 – 0,05mm ist ideal.

Nähen
Nähen Sie zuerst Stickerei und Verstärkungsstoff zusammen. Dann Stickerei, Verstärkungsstoff und Einlage, daraufhin das bestehende Paket mit der Borte und zuletzt noch mit dem Futterstoff. Die Casel ist für die Ewigkeit gemacht, also reicht eine Runde pro Durchgang nicht aus. Nähen Sie zwei- oder dreimal, und vernähen Sie die Fadenenden bombenfest.
Bedenken Sie immer: Eine Ewigkeitscasel ist für die Ewigkeit gemacht. Eher soll der Stoff reißen als die Naht.

Kundeninformation zur Ewigkeitscasel

Sehr geehrter Kunde,
Sie haben soeben eine Ewigkeitscasel erworben. Um dieses wunderbare Textil, das für die Ewigkeit schon im Diesseits geschaffen wurde, angemessen zu erhalten, möchten wir Sie bitten, folgende Punkte zu beachten:

  • Bewahren Sie die Ewigkeitscasel in einem Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit auf
  • Achten Sie darauf, dass in Gegenwart der Ewigkeitscasel viel geraucht und/oder geweihraucht wird
  • Vermeiden Sie Schränke mit Mottenschutz. Mäuse, Teppichkäfer, Motten und andere Insekten möchten auch etwas von der Ewigkeitscasel haben.
  • Vermeiden Sie Kontakt mit frischer Luft und/oder Sonnenschein. Dies ist unheimlich schädlich für die Ewigkeitscasel.
  • Lassen Sie die Ewigkeitscasel NIE reinigen. Auch mit frischem Wasser darf die Ewigkeitscasel NIE in Berührung kommen.
  • Zusammengefasst: Ein feucht-kalter Raucherkeller mit Schimmelpilzbildung ist ideal für die Ewigkeitscasel.

Vermeiden Sie nach Möglichkeit auch, ihre Ewigkeitscasel von Schneidern, Nähern, Stickern oder Restauratoren begutachten zu lassen.
Wenn Sie sich treulich an diese Regeln halten, wird Ihnen die Ewigkeitscasel ein Leben lang erhalten bleiben.

Und nun ein Life-Mitschnitt aus einer Paramentenmacher-Werkstatt, in der gerade eine Ewigkeitscasel zur Restauration ansteht:

“Und da haben wir noch diese… ugh. Was ist den DAS?” (lange Pause)
“Also, wir brauchen jemand, der das auftrennt…” (Job wird verteilt. Die Tapfere Stickerin beginnt mit der Arbeit)
“Schwester, ich benötige eine Schutzbrille, meinen OP-Mundschutz… nein, besser die Gasmaske, die Latexhandschuhe und das Skalpell. Benötigen wir mehr als nur die Stickerei? Nein? Sehr gut. Räumt das Haus.”
(einige Stunden vergehen… Die Tapfere Stickerin wankt aus dem Arbeitszimmer und wird von ihren Kolleginnen empfangen)
“Wir brauchen einen Taxonomen. Ich glaube, ich habe zwischen den Stichen noch 30 unbekannte Insektenarten gezählt…”

Um fair zu sein …

Viele der “Ewigkeiscaseln”, die in den Händen von Restauratoren landen, wurden nicht vom Messner oder der Gemeinde falsch behandelt. Sie wurden nach Jahren treuen Dienstes ausgesondert und bis zur endgültigen Entsorgung – was sich in manchen Kirchen recht kompliziert gestaltet – in einem Plastiksack im Keller oder auf dem Dachboden gelagert. Dort wurden sie vergessen und Jahre später wiederaufgefunden. Zu diesem Zeitpunkt sind die Caseln nicht mehr alt, sondern historisch und dadurch wieder interessant. Also kommen sie zur Restauration, und das Spiel beginnt.