Gossypium Arboreum nach sechs Monaten

Mein Gossypium Arboreum hat etwas unter der Kälte die letzten Tage gelitten, und meine arme Kamera ist immer noch kaputt. Das Leihgerät macht zwar Bilder, aber gut zu bearbeiten sind sie leider nicht. Entsprechend hat die Tagesaufnahme ein paar Schwächen, aber das Baum-Baumwollbäumchen ist schon ganz schön gross geworden.

Vor sechs Monaten ein Samenkorn, heute ein Zentimeter Stammdurchmesser.

Gossypium Arboreum, 6 Monate alt, aus Samen gezogen.

Die anderen Bäumchen sind nicht ganz so groß – die drei Wochen Vorsprung, die mein Vorzeigeexemplar hat, müssen sich ja irgendwo zeigen. Die gesamten tropischen und subtropischen Pflanzen stehen jetzt auf der Innenseite der Fensterscheibe. Draußen ist es eindeutig zu kalt geworden. Sobald ich die Flurfenster freigeräumt habe, kommen sie ins Winterquartier. Für meine beinahe-frostharten Kalthauspflanzen, die Temperaturen unter 15°C, aber über 0°C benötigen, muss ich mir noch etwas schlaues einfallen lassen. Die Garage wird zu kalt, der Balkon erst recht.