Sternenquilt

Das Fenster unserer Wahrnehmung, von der Lorenzkirche in Nürnberg über eine Pagode in Japan, den Mond, die Planeten und die Sterne, bis hin zum nicht mehr Erfassbaren hinter dem Schleier: Der Sternenquilt ist fertig. Ein paar minimale Änderungen stehen noch auf meiner Liste, aber genau wie einen Roman kann man auch ein Stück Textilkunst zu oft überarbeiten und verbessern.

Anzuschauen ist das gute Stück auf den Frauenkulturtagen Roth in der Alten Residenz Hilpoltstein, von Freitag  7.3. 19:00 Uhr  bis Sonntag 9.3. 18:00 Uhr. Leider verfügt die Veranstaltung über keine Website.

Ein Quilt mit plastischer Stickerei, der in Form eines Fensters mit Vorhang die Grenzen unserer Wahrnehmung der Welt und des Weltalls darstellt. Die Perlenstickerei ist eine originalgetreue Darstellung der Milchstraße mit Berücksichtung der Spektralklassen und Magnituden der einzelnen Sterne.

Sternenquilt Das Fenster unserer Wahrnehmung in Baumwolle, Seide, Perlen und Sticktwist.

3 thoughts on “Sternenquilt

  1. Nana

    Das kenne ich schon aus dem Forum und war total davon geflasht, so schön.

    Nana (nähspule)