Hundeelend

Band 4 der fünfteiligen Novellenreihe Hundstage. Eine Gruppe Schwerverbrecher wird von einem Boron-Geweihten angeworben, um einen jungen Agenten aus den Schwarzen Landen zurückzuholen.

Klappentext

Schwärende Sommerhitze herrscht in Schwarztobrien. Wulf Korninger ist den Flüchtlingen hart auf den Fersen. Er muss um jeden Preis verhindern, dass Anturon und die Überlebenden das Mittelreich über seine Pläne informieren. Auf Burgruine Ehrenfried erhofft sich die Gruppe Heilung für Kuno. Der vergiftete Magier liegt im Delirium. Allerdings ist Burg Ehrenfried nicht ganz so verlassen, wie alle annehmen.

Cover: Alan Lathwell

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>